Skip to main content

Passagen des Exils / Passages of Exile


Passagen des Exils / Passages of Exile

Références

Jakob Vogel, Die Passage. Annäherungen des Historikers an ein analytisches Konzept, in: Burcu Dorgramaci, Elizabeth Otto (éds.), Passagen des Exils / Passages of Exile, (Exilforschung. Ein internationales Jahrbuch 35/2017), Munich: Edition text + Kritik 2017, p. 24-38.



The current exodus of refugees crossing the Mediterranean Sea, on trips which often take tragic turns, has exposed the pressing importance of researching escape routes. "Passages of Exile", an interdisciplinary edited volume, takes a closer look at these routes as spaces of artistic, filmic, and literary resonance from the twentieth century to the present. Alongside its twenty original scholarly and creative essays, this book includes three previously unpublished short stories by author and Nazi resistance fighter Lisa Fittko that engage her own passage of escape from Europe to Cuba.

Die aktuellen Fluchtbewegungen über das Mittelmeer und ihre oft tragischen Verläufe haben die Bedeutung der Fluchtwege für die Forschung nachdrücklich exponiert. Der interdisziplinäre Sammelband "Passagen des Exils" nimmt diese Routen als künstlerische, filmische und literarische Resonanzräume im 20. Jahrhundert und der Gegenwart in den Blick. Neben den zwanzig wissenschaftlichen Beiträgen und literarischen Essays enthält dieser Band drei Kurzgeschichten der Schriftstellerin und Widerstandskämpferin Lisa Fittko. Diese bislang unveröffentlichten Kurzgeschichten widmen sich Fittkos eigener Flucht von Europa nach Kuba.

 

Auteur(s)

Jakob Vogel

Voir